Familienforschung Juling
Hans MODDE
(# 4212 )
*um 1600 in Blöne
+21.03.1664 in Möckern [2] []27.03.1664 in Möckern


Bemerkungen:
Der Ort Blöne ist auf seiner Heiratsurkunde erwähnt. [3]
1640 heißt es von ihm:
"Hans Modde, das Haus stehet zwar noch, allein ganz baufällig, die Scheun halb niedergefallen, ist ein Ackermann gewesen, itzo arbeitet er umb Tagelon, wonet in seinem Hause von Blöne" [4]
laut könnte "Blöne" eine verstümmelte Ortsangabe sein, ähnlich Plänitz, Kreis Neuruppin; Plömnitz, Kr. Cöthe/Anhalt; Plohn, Kr. Auerbach/Sachsen, aber wohl kaum Plehen, Kr.Preußisch-Holland oder Plön/Holstein. [4]
"d. 21 Marty ist gestorben Hans Modde den 27 ... begraben." [2]

Beruf:
Ackerknecht in Möckern

Ehegatten (spouses)Kinder (children)
1.Ehegatte:
(1st spouse)
Anna LIENEMANN (# 4213 )
* um 1605
+ 02.05.1663 in Möckern
oo 30.06.1628 in Möckern
Andreas MOTTEN (# 2106 ) * 1630 in Möckern, + 1679 in Möckern
 

Eltern (parents)Geschwister (siblings)
keine Angaben!

Quellen:(sources)
[1] Hoevel, Ruth: Hövel/Hoevel aus der Mark Brandenburg, Deutsches Familienarchiv, Band 107/108 (1992)
[2] Kirchenbuch St. Laurentius Möckern Nr.4/1664
[3] Kirchenbuch St. Laurentius Möckern Nr.7/1628
[4] REIBSTEIN, Eine Beschreibung des Amts Möckern aus dem Jahre 1640, in: GbllMagd 40, 1905, S.225, Nr.4 (Geschichtsblätter für Stadt und Land Magdeburg: Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Altertumskunde des Herzogtums und Erzstifts Magdeburg)
last update: 24.08.2019
Kommentare und Anfragen (comments and questions): Herbert Juling
Dieses ist die 14.634.665. Abfrage dieser Datenbank!