Familienforschung Juling
Aloÿsius Joseph JULING senior

(# 8 )
*30.07.1895 (mittags 12) in Rheine [6] ~04.08.1895 in Rheine [7]
+29.09.1970 in Rheine [8] []03.10.1970 in Rheine


Religion:
römisch katholisch

Taufpaten:
Joseph Wiesmann
Louise Driewer

Bemerkungen:
begr. 3.10.1970 Friedhof Rheine-Eschendorf [9]
Mit 10 Jahren, als seine Mutter nach Schüttorf (bzw. Epe) zog, ist er auf einen Bauernhof in Nordwalde gekommen. Anschließend hat seine Schwester Alwina sich seiner angenommen. Während des Ersten Weltkrieges war es Gardegrenadier bei der Kaiserin Augusta. Sein erlernter Beruf war Eisenbahnschlosser. Schon früh mußte er diesen Beruf wegen schwerer Magenleiden aufgeben, was aber seine Frohnatur nicht minderte. Vor seiner Hochzeit hat er in Rheine, Bernhardstr. 6 gewohnt, wo auch seine spätere Frau Alwine als Haustochter lebte. 1927 baute er das Haus Nienkampstr. 8 in Rheine-Eschendorf (heute Stadt Rheine). Im fortgeschrittenen Alter erhielt er als einer der ersten in Deutschland einen Herzschrittmacher, der sein Leben um einige Jahre verlängerte. Er starb im Alter von 75 Jahren an Herzversagen.

Uns Enkeln ist er noch gut als Geschichtenerzähler und Lügenbaron in Erinnerung. Seine gute Laune täuschte stets über seinen schlechten Gesundheitszustand hinweg.
Krankheiten [10]
Tod durch Herzversagen. Er erhielt als einer der ersten in Deutschland einen Herzschrittmacher.
Militärzeiten
15.Mai 1915 Gardegrenadier, 1.Komp.Ers.Batt.Kaiser Alexander Garde, Gardegrenadierregim. Nr.1
15.Sep.1915 Gardegrenadier, 5.Ers.Komp. Alexander,
28.10.1915 bis 10.11.1918 Gardegrenadier, Ers.Reg. Kaiserin Augusta Nr.4 [11]

Wohnort:
1919, Bernhardstr. 6, Rheine [12]
, 1927 bis 1970 Nienkampstr. 8, D 4440 Rheine

Beruf:
Eisenbahnschlosser [13]

Ehegatten (spouses)Kinder (children)
1.Ehegatte:
(1st spouse)
Alwina Bernardina WINTER GEN. OVERBECK (# 9 )
* 03.06.1899 in Emsdetten
+ 24.06.1980 in Rheine
oo 27.05.1919 in Rheine
Joseph Heinrich JULING (# 4 ) * 1918 in Rheine, + 2007 in Rheine
August Karl JULING * 1922 in Rheine, + 1976 in Rheine
Hermann Bernhard JULING * 1925 in Rheine, + 1950 in Rheine
Johannes Alwin JULING * 1930 in Rheine, + 1985 in Rheine
 

Bemerkungen:
oo kirchlich 28.5.1919 St.Antonius Rheine [1]
oo standesamtlich am 27.05.1919 Stadt Rheine [oo]

Eltern (parents)Geschwister (siblings)
Mutter:
(mother)
Maria Theresia Anna LEUFKER (# 17 )
* 16.04.1857 in Bevergern
+ 27.06.1908 in Epe
Johannes Heinrich JULING * 1882 in Rheine, + 1958 in Rheine
Alwina Gertrudis JULING * 1884 in Rheine, + 1957 in Rheine
Heinrich August JULING * 1888 in Rheine, + 1969 in Rheine
Anna Theresia JULING * 1893 in Rheine, + 1974 in Enschede (NL)
Hermann Gottfried JULING * 1900 in Rheine, + 1976 in Rheine
Vater:
(father)
Heinrich Ludwig JULING (# 16 )
* 12.09.1852 in Möckern
+ 17.12.1901 in Rheine

Quellen:(sources)
[1] StAmt Stadt Rheine Nr.60/1919
[2] Ausmusterungsbescheid v. 9.4.1942
[3] Impfpaß 1915
[4] Totenbild 1970
[5] 7 Fotos 1917 -1964
[6] StAmt Stadt Rheine Nr.254/1895
[7] Kirchenbuch Rheine, St. Dionysius Taufen 1985, Nr.326
[8] StAmt Rheine Nr.504/1970
[9] 2 Rechnungen des Begräbnisses 26.11.1970 u. 11.12.1970
[10] Militärpaß 1915 2.Komp.Ers.Batt.Kaiser Alexander Garde Granadier-Regiment Nr. 3
[11] Kriegsstammrolle Nr.735/1915
[12] FamStB #8
[13] FamStB #4
last update: 25.01.2019
Kommentare und Anfragen (comments and questions): Herbert Juling
Dieses ist die 14.637.524. Abfrage dieser Datenbank!